Spektakulärer Hub bei K + S Kali GmbH | 06. Februar 2017

Im Zuge von Revisionsarbeiten im Kali-Werk Hattorf (Philippstal) wird die KVN in den nächsten Wochen im Auftrag unseres Partners MAMMOET Deutschland GmbH beim Tausch mehrerer Großkomponenten maßgeblich beteiligt sein.

Am frühen Samstagmorgen begann bereits der schwerste Hub des Projektes: die Einhebung eines Wärmetauschers mit einem Gesamtleergewicht von 122,5 t.

Unterstützt durch einen Hilfskran der Kollegen von MAMMOET bedienten unsere erfahrenen Großkranführer Thomas Sommer und Axel Opitz den Liebherr LTM 11200-9.1 der KVN bei der spektakulären Aktion.

Unter den Augen unseres technischen Leiters Andreas Ostermann, der für den Einsatz des weltweit größten Teleskop-Kranes am Samstag den Rüstzustand T3YVEN mit 36m Wippe und 182 t Gegengewicht gewählt hatte, konnte die Montage des Wärmetauschers kurz nach Tagesanbruch erfolgreich abgeschlossen werden.

Archiv: