EHS Audit im Windpark Västraby (Schweden) | 25. September 2015

Bei einer externen Überprüfung der Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes (englisch EHS: Environment, Health and Safety) auf der Windkraft-Baustelle unseres Kunden General Electric im schwedischen Västraby wurde auch das Team der KVN hervorragend bewertet.

Gemeinsam mit den Kollegen der Montage und des Transports sowie der Baustellenleitung und des Projekt-Managements erhielt die KVN als Krandienstleister 99 von 100 möglichen Punkten für die sichere und vorschriftsmäßige Durchführung der Arbeiten: ein toller Erfolg für alle beteiligten Firmen und Mitarbeiter!

Die KVN setzt in Västraby einen Liebherr LTM 11200-9.1 für die Hauptmontage und ihren neuen Raupenkran Liebherr LTR 1100 als Hilfskran ein. Insgesamt werden in Schweden in den benachbarten Windparks Rögle und Västraby 13 Windkraft-Anlagen von General Electric mit einem Rotordurchmesser von 103m errichtet.

Archiv: