Demontage Eisenbahnbrücke in Varel | 24. September 2018

Im Auftrag unseres langjährigen Kunden Möller & Essing aus Georgsmarienhütte haben wir am vergangenen Wochenende eine Eisenbahnbrücke in Varel / Ostfriesland demontiert.

Zum Einsatz kam ein 300t.-Kran Liebherr LTM 1300-6.2 mit vollem Ballast von 96t, damit Kranführer Peter Schulz bei einer Auslage von 28m noch das maximale Gewicht der Brückensegmente von 19t heben konnte. Für die notwendige Standsicherheit des Krans im Moorgebiet sorgten acht zusätzliche Stahlmatten, die die KVN-Kollegen Kevin Hellbach und Christoph Wöstenkühler zuvor eigens angeliefert und verlegt hatten.

In exakter Abstimmung mit den Mitarbeitern von Möller & Essing wurde die alte Eisenbrücke stückweise abgehoben, auf einer angrenzenden Fläche zerlegt und dann abtransportiert. Am späten Abend konnte die Baustelle wie geplant geräumt und der LTM 1300-6.2 zurück nach Osnabrück überführt werden.

Archiv: