Vormontage einer Windkraftanlage für ENERCON | 21. September 2017

Für unseren Kunden ENERCON haben wir im Windpark Welbergen bei Ochtrup begonnen, die Betonelemente einer E-141 mit 129m Nabenhöhe zu setzen.

Mit einem unserer beiden LTM 11200-9.1 werden die verantwortlichen Kranführer Thomas Sommer und Kevin Hellbach für die geplante Projektdauer von 8 Wochen die Betontürme von 2 Anlagen dieses Typs vorinstallieren.

Bis zu einer Höhe von 60m werden die bis zu 128t schweren Betonschalen in der Kran-Konfiguration T3YEVEN mit 24m Wippe gehoben. Danach ist eine Verlängerung der Gittermast-Wippe auf 54m erforderlich, um die dann „nur noch" bis zu 60t schweren Elemente bis auf die maximale Hubhöhe von 104m zu setzen.

Erfreulich für unsere Kollegen ist die räumliche Nähe des Windparks zum Firmenstandort der KVN in Osnabrück, so dass sie nach langer Abwesenheit auf auswärtigen Baustellen wieder einige Nächte „im eigenen Bett" schlafen können.

Archiv: