Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang Spatz! | 02. Februar 2016

Im Februar feiert unser Mitarbeiter Herr Wolfgang Spatz sein 35-jähriges Dienstjubiläum als Kranführer.

1981 begann Herr Spatz seine Tätigkeit bei der Fa. Brinkhege-Autokrane, die im Mai 1986 mit der Autokransparte der Firma +egerland+ zur KVN zusammengeführt wurde.

Mit der Ausweitung des Geschäftsbetriebs der KVN auf die Installation von Windkraftanlagen übernahm Herr Spatz sehr bald die Verantwortung für einen Liebherr LTM 1500. Im Laufe der Jahre führten ihn zahlreiche Windkraft-Projekte ins europäische Ausland und hinterließen bleibende Erinnerungen. Darunter hervorzuheben sind sicherlich die Windparks in Italien, Rumänien und insbesondere die vielen Einsätze in Irland und in Großbritannien, die Herr Spatz mit „seinem“ 500t-Kran über mehr als 10 Jahre lang erfolgreich betreute.

Seit einiger Zeit ist Herr Spatz nun vorrangig bei regionalen Großprojekten auf Kranen der 100/200t-Klasse tätig, bei denen sein großes Fachwissen und seine außerordentliche Erfahrung wertvolle Dienste für unsere Kunden leisten. Vorbildlich für die nachrückende Generation der KVN-Kollegen sind auch seine Loyalität und seine Aufgeschlossenheit.

Mit seinem Jubiläum schließt Wolfgang Spatz zu den Kollegen Bernd Hoffmann, Peter Schulz und Reinhard Wöbs auf, die vor kurzem ihre 35-jährige Betriebszugehörigkeit feiern konnten.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, Wolfgang!

Archiv: